Glaubensgrundsätze

Unser Glaubensbekenntnis basiert auf den Lehren der Bibel.

Abendmahl

Wir glauben an die Bedeutung des Abendmahls, in dem wir persönlich eine tiefe Verbindung mit dem Werk Jesus am Kreuz erfahren.

Bibel

Wir glauben an die Kraft und die Inspiration der Heiligen Schrift, der Bibel, die Leitfaden für alle Belange unseres Lebens ist.

Einheit

Wir glauben von ganzem Herzen an die Einheit derer, die an Jesus Christus glauben und Ihn verehren.

Ewige Gottheit

Wir glauben an die Trinität Gottes: Deshalb sind Vater, Sohn und Heiliger Geist gleichermaßen göttlich und deshalb auch in gleichem Maße Gott.

Ewigkeit

Wir glauben an ein Leben nach dem Tod. Für alle, die sich im Glauben entschieden haben, Jesus nachzufolgen, wird dies unbeschreiblich schön sein. Ewiges Leben beginnt mit der Nachfolge hier auf Erden.

Gemeinde

Wir glauben, dass Jesus Seine Gemeinde auf der Erde baut und dass wir ein Teil des gesamten Leibes Christi weltweit sind.

Gericht

Wir glauben an ein Ewiges Gericht, das auf alle die wartet, die sich der Liebe Gottes verweigert haben. Wir glauben, dass Jesus das Gericht Gottes übertragen wurde. Gott richtet derzeit niemanden. Es wird ein Tag des Gerichts kommen, aber dieser Tag ist nicht heute.

Glaube

Wir glauben, dass wir Glauben an Gott und Seine Versprechen haben sollen und dass die Erfüllung dieser Versprechen auf Gottes Treue gründet. Wir glauben, dass wir Glauben an Gott und nicht Glauben an unseren Glauben haben sollen. Wir glauben, dass Gott Sein Wort gehalten hat und halten wird.

Gott

Wir glauben, dass Gott ein wunderbarer Vater ist. Er ist der Schöpfer des Himmels und der Erde. Er liebt alle Menschen und möchte, dass jeder eine lebendige Beziehung mit ihm führt und für immer bei Ihm bleibt.

Heiliger Geist

Wir glauben an den Heiligen Geist, der für uns Helfer, Tröster, Kraft, Ratgeber, Inspirator und Motivator auf der Erde ist. Er schenkt uns fantastische Gaben und wirkt Charakterveränderung in Form der Frucht des Geistes. Der Heilige Geist befähigt uns zu einem natürlich-übernatürlichem Leben in einer Welt, die von materialistischem Denken bestimmt wird. Er gibt uns täglich neue Kraft und göttliche Energie. Der Heilige Geist verleiht dem Wort Gottes Wirkung. Er weckt Glauben im Menschen bzw. eröffnet ihm die Möglichkeit, sich für ein Leben im Glauben an Jesus Christus zu entscheiden.

Heilung

Wir verstehen unter göttlicher Heilung die Heilung einer kranken Person (in Seele und Körper) durch die Kraft Gottes. Christi Sühnopfer schloss die Heilung aller Menschen mit ein und es ist Gottes Wille, dass jeder (Christ) geheilt ist.

Jesus

Wir glauben an den Sohn Gottes, Jesus Christus, der auf die Erde gekommen ist, um uns Menschen von unserer Distanz zu Gott und unserem Egoismus zu befreien. Er starb stellvertretend für uns am Kreuz wegen unseres Fehlverhaltens und ist nach drei Tagen auferstanden und mehr als 500 Zeugen leibhaftig erschienen. Danach ist er in den Himmel aufgefahren und sitzt zur Rechten Gottes und regiert von dort aus in alle Ewigkeit. Er hat jetzt alle Gewalt im Himmel und auf der Erde. Jesus ist der einzige Weg zu Gott, dem Vater.

Liebe

Wir glauben, dass die Liebe Gottes, die Er durch den Heiligen Geist in unsere Herzen ausgegossen hat, das Größte und Wichtigste im Leben eines Menschen ist.

Missionsbefehl

Wir glauben, dass dies der Auftrag aller Christen ist: Liebe Gott in deinen Gedanken, Worten und Taten und liebe deinen Nächsten wie dich selbst, indem du ihm das tust, was du gerne von ihm auch getan haben möchtest. Deine Liebe zu Gott und den Menschen zeigt sich darin, dass du überall auf der Welt durch biblische Multiplikation des dir Anvertrauten Jünger Christi hervorbringst.

Sünde und Erlösung

Wir glauben, dass alles, was nicht aus Glauben ist, Sünde ist. Unsere Sünde wurde uns vergeben und wird uns nicht angerechnet. Wir glauben, dass wenn wir sündigen, wir in Jesus Christus einen Fürsprecher vor dem Vater haben, der uns von aller Ungerechtigkeit reinigt.

Wir glauben, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren, und damit einen Freispruch für all diejenigen erwirkt hat, die an Ihn glauben. Wir haben aus uns selbst keine Gerechtigkeit, sondern wir müssen vor Gott kommen und die Gerechtigkeit Jesu Christi als unsere alleinige Rechtfertigung annehmen.

Wassertaufe

Wir glauben an die Wichtigkeit der Taufe derer, die gläubig geworden sind.

Wiederkunft

Wir glauben an die Wiederkunft Jesu als König und Herrn für alle, die Ihn erwarten, zum Heil und ewigen Leben im Himmel bei Gott.