Nr. 4: Geist, Seele und Leib – die Lösung der drei Teile

> Die Seele aus biblischer Perspektive

Die Seele ist das, was dich zu dir macht – deine Persönlichkeit. Die Seele beinhaltet den Verstand, Intellekt, den Willen, die Emotionen, Stimmungen und Gefühle, Wünsche sowie unsere Entscheidungszentrale.

Die Seele denkt, berechnet und lernt dazu. Wir lernen z.B. eine Matheaufgabe zu lösen. Unsere Seele kann durch Worte anderer beeinflusst werden.

Lob und Ermutigung beispielsweise lassen uns gut fühlen.

Die Seele kann fleischlich sein, d.h. also von den fünf Sinnen und schlussendlich vom Körper beherrscht oder regiert werden. Mit Fleisch ist im neuen Testament oft die Einheit aus Seele und Leib gemeint.

Deine Seele kann aber auch geistlich regiert werden, d.h. zu Gottes Wort erneuert und in Gottes Wort denkend, also vom Geist regiert sein.
Dann hast du erfolgreich Römer 12,2 umgesetzt:
„Und passt euch nicht diesem Weltlauf an, sondern lasst euch [in eurem Wesen] verwandeln durch die Erneuerung eures Sinnes, damit ihr prüfen könnt, was der gute und wohlgefällige und vollkommene Wille Gottes ist.“

Auch wenn sich das in der Schlachter 2000 Übersetzung als passiv anhört, es ist nichts was automatisch passiert, es ist unser Job, unsere Gedanken mit dem Wort Gottes in Einklang zu bringen. Der Kontext des Verses und der Urtext sagen das auch.

Ob du Autobahnen der Wahrheit in deinem Kopf hast über die sich die Worte, das Leben und die Kraft Gottes in Hochgeschwindigkeit bewegen können ist allein deine Entscheidung! 💥

Viele verbleiben aus Mangel an Erkenntnis in ihrem toxischen Mindset – ihr Leben lang.

Ich bete 🙏 , dass ihr in eurer Seele wachst durch das Wort der Wahrheit und mit Hilfe des Heiligen Geistes 💡

Mehr dazu in Nr. 4 Geheimnisse des persönlichen Wachstums